Navigation

32. Symposium Design for X

 

 

Das jährlich stattfindende DfX-Symposium bietet jungen Wissenschaftlern aus dem Bereich der Produktentwicklung eine Plattform für die Vorstellung neuer Ideen und Ansätze ihrer Forschung. Zur intensiven Diskussion tragen Industrievertreter und Professoren mit ihren spezifischen Erfahrungen bei.

Thematische Schwerpunkte des 32. DfX-Symposiums 2021:

  • Digital Engineering
  • Menschzentrierte Produktentwicklung
  • Systems Engineering/
    Modellbasiertes Systems Engineering
  • Produktentwicklung für die additive Fertigung
  • Design for X

Call For Paper

Achtung: In einer älteren Version des Call-For Paper wurden 3 Seiten für das erweiterten Abstract angegeben. Das erweiterte Abstract soll jedoch nur 2 Seiten betragen (31.03.2021) (siehe unten).

_______________________________________________________________________________________________________

Informationen zum Umgang mit SARS-CoV-2 (Stand 12.02.2021)

Um die Gesundheit der Teilnehmer zu schützen und Ihnen in der bestehenden Corona-Pandemie mehr Planungssicherheit geben zu können, haben wir uns dazu entschlossen, das diesjährige DfX-Symposium nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung in Tutzing stattfinden zu lassen. Stattdessen wird das Symposium einmalig als Webkonferenz durchgeführt. Die voraussichtlich genutzte Plattform ist Zoom.

Wir freuen uns auf einen regen wissenschaftlichen Diskurs und hoffen, Sie bald virtuell auf dem Symposium begrüßen zu dürfen. Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne via Email dfx-symposium@enmfk.de zur Verfügung.

Wir halten Sie auf dem laufenden. Bleiben Sie gesund!

Ihr DfX-Orgateam

  KTmfk